Metal Part Casting

Das Scott AM Metal Part Casting Verfahren - In weniger als 24 Stunden zum ersten, perfekten Abguss aus Metall

Druckgußqualität garantiert

Volle Materialeigenschaften, keine Lunker, exzellente Oberflächen, geringe Nacharbeit. Ein neues Komplettverfahren zur Herstellung von Prototypen und kleinen und mittleren Serien aus Metall in Werkstoffen wie Zinn, Zink, Aluminium, Bronze, Messing und Kupfer. Bei geeigneten Modellen dauert die Herstellung nur 1 Tag, z.B. mit Wachs, Polystyrol (SLS) oder QuickCast. Oder, in drei Tagen, wenn andere Modelle verwendet werden von denen Silikonformen, zum Vakuumgießen von Wachsmodellen, hergestellt werden müssen.

Für dieses Verfahren werden Modelle in einer Keramikmasse eingebettet und ausgeschmolzen. Die Keramik-Hohlform wird dann in der Metal-Part-Anlage entweder unter Vakuum, Überdruck oder Schwerkraft mit Metall gefüllt.

Weitere wichtige Vorteile dieses Verfahrens:

Alle Rapid Prototyping Modelle verwendbar
Die Ausgangsmodelle können aus jedem Material und in jeder Komplexität eingesetzt werden, z.B. SLA, QuickCast, Thermojet, Viper, LOM, SLS, FDM und Objet etc.

Kombinierte Technologien von Scott AM sparen Zeit und Kosten

Anspruchsvolle Formen in Stunden
Nutzung der Scott AM Silikon-Formentechnologie zur schnellen Herstellung von anspruchsvollen mehrteiligen Formen!

Fertigung von hochwertigen Wachsteilen
Nutzung des bestehenden Scott AM Vakuumgießverfahrens zur Herstellung von exakten dünnwandigen, hinterschnittenen Wachsmodellen in Silikonformen.

Einfache Handhabung, sauber
Die automatisierten Gießeinheiten können in einer sauberen, labormäßigen Umgebung eingesetzt werden, ohne die üblichen nachteiligen Gießeriebedingungen.

Keine Wärmeabstrahlung - kein Schmutz - keine Dämpfe


Metal Part Casting Beispiele:

Der Scott AM MetaI Part Casting Prozess

Der Weg zur schnellen Herstellung von exakten Wachsteilen und Prototypen in Metall – in einem bis drei Tagen.

Erster Tag

Mit dem beheizten Becher Wachs Teile auf der Vakuumgießmaschine gießen

Entformen des gegossenen Wachsteiles aus der Silikonform.
Komplex geformte Wachsteile aus der Silikonform
Die Wachsteile werden unter Vakuum mit Keramik ummantelt – mehrere Teile möglich

Übernacht

Das Wachsteil wird im Ofen Ausgeschmolzen und die Keramikform gebrannt

Zweiter Tag

Gießen des Metalls unter Vakuum auf der Scott AM Metal Part Casting Anlage

Trennen der Keramikschicht von dem Feingußteil mit Wasser-Hochdruck
Komplex geformte Metallteile in nur wenigen Tagen – in Zink: AL: Bronze: Messing und Kupfer

Scott AM bietet das umfangreichste Angebot an Materialien, Zubehör und Anlagen
und der führende Lieferant mit der anerkannt umfassenden Kundenschulung. Scott AM-Vakuum-Gießmaterialien, sowie Silikone für Tooling-Anwendungen werden weltweit eingesetzt.